Food & Rum Festival Barbados – Karibische Köstlichkeiten der Insel kennenlernen

Food & Rum Festival Barbados - Bühne mit Cocktail Show

Food & Rum Festival Barbados – Bühne mit Cocktail Show

Das Food & Rum Festival der karibischen Insel Barbados ist schon seit einigen Jahren ein wertvoller Bestandteil der lokalen Esskultur und weit über seine Landesgrenzen bekannt geworden. In 2019 gab es bereits das zehnjährige Jubiläum des Events – mit altbewährtem Konzept, nur noch schöner mit einem neuen Highlight, dem Food Truck Mashup in Bridgetown. Generell sind solche Events für Einheimische und Touristen gleichermaßen eine schöne Gelegenheit, lokale Genüsse, Produkte und Getränke zu genießen, Restaurants und Konzepte kennenzulernen und einfach so viel mehr über die entsprechende Region zu erfahren. Für mich beginnt alles mit einem Rum-Tasting in der Mount Gay Destille und einem wundervollen Dinner am Strand im angesagten La Cabane Restaurant. Auch die „Cool Runnings“ Katamaran Tour ist zu empfehlen. Mit der „Night out in Oistins“ beginnt das Festival dann am nächsten Tag auch offiziell.

„Night out in Oistins“ – Genießen mit besonderem Flair

Food & Rum Festival Barbados - Speisekarte in Oistins

Food & Rum Festival Barbados – Speisekarte in Oistins

Food & Rum Festival Barbados - und die Getränke dazu

Food & Rum Festival Barbados – und die Getränke dazu

Schon bevor ich meine Reise nach Barbados angetreten habe, rieten mir einige Freude schon, unbedingt am Wochenende nach Oistins zu fahren, zu schlemmen und einige Rum Punsch mit den Einheimischen zu trinken. Da das sowieso Bestandteil des Food & Rum Festival war, quasi der Eröffnungstag, kam mir das gerade recht. Der Oistins Bay Garden ist bekannt für guten Fisch & Meeresfrüchte, karibische Musik und jede Menge entspannter Lebensfreude.

Food & Rum Festival Barbados - Karibische Shrimps vom Grill

Food & Rum Festival Barbados – Karibische Shrimps vom Grill

Food & Rum Festival Barbados - Grillen in Oistins

Food & Rum Festival Barbados – Grillen in Oistins

Food & Rum Festival Barbados - Feines vom Grill

Food & Rum Festival Barbados – Feines vom Grill

Denn der Strandabschnitt bei Christ Church war an der Südküste einst der wichtigste Seehafen und auch heute noch ist die Fischerei und der Fischverkauf auf dem Markt jeden Tag ein Erlebnis. An den Wochenenden verwandelt sich die Szenerie in ein trendiges Ausgehviertel – eigentlich „der Hotspot“ der Insel im Moment. Es gibt unzählige kleine Buden, Sitzgelegenheiten, Musik und herumwuselnde Händler – ein munteres Treiben zwischen Rum Punsch, Banks Bier, Hummer, duftenden Steaks und aromatischen frittierten Fischbällchen. Zum Food & Rum Festival jedenfalls war es proppenvoll, zwischen Essen & Trinken gab es Moderation, Live Kochen, Cocktails zum Verkosten und einfach ein munteres Rahmenprogramm. Ich jedenfalls habe den größten Hummer meines Lebens an diesem Abend verspeist und genussvoll mit einem grandiosen karibischen kühlen Bier hinuntergespült.

Food & Rum Festival Barbados - Lobster vom Grill

Food & Rum Festival Barbados – Lobster vom Grill

Food & Rum Festival Barbados - Kartoffeln vom Grill

Food & Rum Festival Barbados – Kartoffeln vom Grill

Tipp: Übrigens gibt es im Oistins Bay Garden die „legendary hot Fish Cakes“, die überall gelobt werden. Ich hatte leider nicht das Glück in den Genuss zu kommen, denn der Laden hatte bei meinen zwei Versuchen geschlossen. Trotzdem, unbedingt einmal selbst probieren!

Nachdem ich mich satt gegessen habe und im Hotelzimmer ankam, surfte ich noch im Netz herum und bekam Lust zu Spielen. Da die Ländersperre für Glücksspiel in Barbados greift und Casinos nicht erlaubt sind, muss man auf die Online Casinos ausweichen. Wer noch gar keine Erfahrung in einem Online Casino gesammelt hat, sollte sich vorher auf einem Vergleichsportal informieren. Nach ein wenig daddeln im Online Casino wurde es Zeit zum Schlafengehen, damit ich für den nächsten Tag wieder fit bin.

Gourmet-Safari Dine Around – Die besten Restaurants des Landes kennenlernen

Food & Rum Festival Barbados -grandioses Seafood

Food & Rum Festival Barbados -grandioses Seafood

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup Rum Punsch

Food & Rum Festival Barbados Rum Cocktail

Food & Rum Festival Barbados - stattliche Hummer vom Grill

Food & Rum Festival Barbados – stattliche Hummer vom Grill

Am nächsten Tag gibt es die Möglichkeit, zwischen diversen Restaurants zu wählen und ein jeweils auf das Thema Food & Rum abgestimmtes Menü zu genießen. Auch Starköche aus diversen Ländern nehmen daran teil, Tom Aikens aus London beispielsweise ist eines der Aushängeschilder und nicht zum ersten Mal dabei. Ich entscheide mich für das „HUGOS“ im vornehmen Speightstown, eine der besten Adressen, sowohl kulinarisch als auch von der Location. Ein Dinner direkt am Meer mit bestem Ausblick, fantastischen Cocktails mit Rum, kreativer Küche vom noch recht jungen Chef, der für dieses Event seine Kindheitserinnerungen auf die Teller der Gäste zauberte. Wer die besten Restaurants der Insel kennenlernen möchte, für den ist das ein optimales Event!

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup perfekter Abend

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup perfekter Abend

Food Truck Mashup in Bridgetown – Soul Food vom Feinsten

Wieder einen Tag später ein weiteres Highlight, nämlich das Food Truck Mashup in Bridgetowns historischer Altstadt. Quasi direkt zwischen Yachthafen und Kreuzfahrthafen gelegen, ein Abendevent für Jung und Alt, für Touristen und Einheimische. Hier verwandelt sich nach der knalligen Mittagssonne das Pelican Village in eine „Food & Rum Meile“ mit dem besten Streetfood, welches die Insel zu offerieren vermag. Vom Hot Dog bis zu schmackhaften Fish Cakes, Cocktails, Ständen mit einheimischen Soßen und Marinaden – kombiniert mit Showeinlagen und Moderation. Ein rundum gelungener Abend, direkt am Meer mit Rum Punsch, karibischer Musik und kitschigem Sonnenuntergang inklusive. Am gleichen Abend wird noch ein Highlight verlost, nämlich ein Ticket für den nächsten Abend – das „Epicure – An Evening of Elegance“ – ein Event der Extraklasse, höre ich von Einheimischen, die schon Karten haben.

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup 1

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup Hot Dogs

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup Hot Dogs

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup Hawaii Hot Dog

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup Hawaii Hot Dog

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup 2

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup 2

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup ausgefallene Burger Kreationen

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup ausgefallene Burger Kreationen

„Epicure – An Evening of Elegance” – Kulinarischer Hochgenuss & Networking

Den nächsten Tag verbringe ich am Strand und freue mich auf den exklusiven Abend. Der findet an der piekfeinen Adresse des Ilaro Court statt – der offiziellen Adresse & Wohnsitz des Premierministers von Barbados. Ilaro Court wurde in den frühen 1920er Jahren von Lady Gilbert Carter entworfen und gebaut, einem amerikanischen Künstler, dessen Ehemann Sir Gilbert Thomas Carter von 1904 bis 1911 Gouverneur von Barbados war.

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup - Sonnenuntergang genießen

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup – Sonnenuntergang genießen

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup - tolle Band

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup – tolle Band

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup - karibisches Flair

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup – karibisches Flair

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup Street Food vom Feinsten

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup Street Food vom Feinsten

Das Programm beginnt pünktlich und Gott sei Dank ist alles überdacht, denn ein tropischer Regenguss überrascht die ankommenden Gäste. Auch hier ist es wieder eine bunte Mischung aus Insulanern und Touristen, alle höchst elegant gekleidet – was für ein stimmungsvoller Abend. Kredenzt werden außergewöhnliche Cocktails, freilich auf Rum-Basis und an diversen Kochstationen gibt es exklusive Snacks zu verkosten. Letztlich auch ein gutes Event um Kontakte zu knüpfen. Miss Barbados hat sich für einige Fotos sehen lassen und so manches Politische oder wirtschaftliche Schwergewicht der Insel. Ein toller Ausklang einer gelungenen Gourmet Woche!

Food & Rum Festival Barbados - Food Truck Mashup - gute Unterhaltung

Food & Rum Festival Barbados – Food Truck Mashup – gute Unterhaltung

Fazit & Informationen zum Food & Rum Festival auf Barbados

Wer bereits hochklassige Food Events wie das St. Moritz Gourmet Festival oder die Singapur Food Week besucht hat, der wird das Food & Rum Festival auf Barbados ohne Zweifel lieben. Die Kombination aus Events und Flexibilität bei der Buchung bieten jedem genau das, was er sucht – mit ausreichend Freizeitmöglichkeiten am Tage.

Aktuelle Daten und Informationen:

  • Food & Rum Festival Barbados 
  • Besuchen Sie https://www.visitbarbados.org/food-and-rum-festival