Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen und Frühlingslauch

Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen und Frühlingslauch – Fruchtig lecker: Ich bin immer für neue Produkte zu haben. Besonders, wenn es um Früchte geht, probiere ich gern neue Köstlichkeiten aus und wenn es passt, werden tolle Rezepte daraus.

Als Fan von Dry-Aged Beef und mit eigenem kleinen Reifeschrank daheim, ist ein Dry-Aged Entrecôte im Sommer zur Grillsaison eine exzellente Wahl. Das trocken gereifte, gut abgehangene und gar köstliche Entrecôte vom US Angus Rind, beziehe ich meist aus der METRO und lasse es daheim im Schrank nachreifen.

Gelbe Kirschen sind eine Seltenheit in Deutschland. Die auch „Dönissens gelbe Knorpelkirsche“ – oder unter anderen Namen – Bernsteinkirsche, Honigkirsche, Wachskirsche, Schwefelkirsche oder Weißkirsche – ist eine zu den Knorpelkirschen gehörende gelbe Sorte der Süßkirschen.

Sie ist aufgrund ihrer farblichen Besonderheit (gelbe Farbe) eine der bekanntesten Kirschsorten. Das Fruchtfleisch ist im Inneren blass gelb, mittelfest, sehr süß bei geringer Säure – vor der Vollreife jedoch leicht bitter. Sie hat eine geringe Platzfestigkeit und wird schnell bräunlich. Ich habe sie auf einem Markt entdeckt und für dieses Rezept eignet sie sich perfekt. Ein schnelles Rezept für jede Gartenparty oder Mottoparty.

Zutaten für Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen:

  • Zutaten für 4 Personen
  • 4 Dry- Aged Entrecôte Steaks, a 300 Gramm
  • 250 Gramm gelbe Knorpelkirschen
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 2 EL Cashewkerne
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Öl zum Braten

Zubereitung für Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen:

  1. Die Kirschen waschen, trocken tupfen.
  2. Kirschen mit einem Küchenmesser halbieren, den Stein entfernen.
  3. Die Steaks etwa eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen.
  4. Den Lauch waschen, die Wurzeln putzen.
  5. Den Lauch nun in mundgerechte Stücke hacken.
  6. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden.
  7. Die Steaks auf dem heißen Grill rare oder medium Grillen.
  8. Ein Grill-Thermometer hilft Ihnen beim Feststellen der Kerntemperatur.
  9. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen.
  10. Lauch, Cashewkerne, Knoblauch und Kirschen 3 Minuten heiß durchschwenken.
  11. Auf Tellern anrichten, mit Pfeffer und Fleur de Sol würzen.
  12. Die Steaks in 3-4 dicke Streifen schneiden und ebenfalls anrichten.
  13. Mit etwas Fleur de Sol on top würzen und lecker genießen.
Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen und Lauch

Dry-Aged Entrecôte mit gelben Knorpelkirschen und Lauch