Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen – Perfekt zur Pilzsaison!

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen – Perfekt zur Pilzsaison. Hach wie liebe ich sie, die Pfifferlinge. Jetzt haben sie Saison und sind bereits in vielen Wäldern Europas zu finden. Pfifferlinge sind unheimlich wandlungsfähig und passen zu vielen anderen Zutaten – oder einfach als feine Beilage, wie zu diesem Sandwich. Dafür werden sie lediglich etwas geputzt, der Schmutz entfernt und in der heißen Pfanne mit guter Butter 2-3 Minuten durch geschwenkt. Zusammen mit einigen angeschwitzten Zwiebeln, sodann gewürzt mit Pfeffer und feinem Fleur de Sel – fertig ist eine perfekte Beilage – die Bitteschön nicht vorher angekocht oder gewaschen wurde.

Dry-Aged Beef ist derzeit wie kaum ein anderes Produkt schwer in Mode, kurz rare angegrillt und fein aufgeschnitten, mit Gurke aus dem Garten, eigenen Tomaten und Zwiebel – ein fabelhaftes Steak Sandwich – mit Pfifferlingen in der Nebenrolle. Ich empfehle für das Sandwich eine rauchige Tomatensoße, aber das ist Geschmacksache und kann je nach Bedarf angepasst werden.

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Zutaten für Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen:

  • für 4 Sandwiches
  • 12 Toastscheiben, leicht angetoastet
  • Pfeffer, Salz
  • eine Gurke
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • eine große rote Zwiebel
  • 400 Gramm Pfifferlinge
  • Ketchup oder Soße nach Wahl
  • 2 Dry-Aged Steaks a 250 Gramm (Entrecote)
  • etwas Butter zu Braten

Zubereitung für Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen:

  1. Die Toastscheiben leicht antoasten.
  2. Gurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Zwiebel schälen, Strunk entfernen, in Scheiben schneiden.
  4. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  5. Das Steak auf dem vorgeheizten Grill rare oder medium braten.
  6. Steak 5 Minuten in Folie ruhen lassen, sodann in Scheiben aufschneiden.
  7. Eine Pfanne mit Butter erhitzen.
  8. Die Hälfte der Zwiebelringe darin anschwitzen.
  9. Die geputzten Pfifferlinge hinzufügen, 2 Minuten durch schwenken.
  10. Toastscheiben mit Gurke, Tomate und Zwiebel belegen.
  11. Etwas Ketchup hinzufügen, sowie Pfeffer und Salz.
  12. Die Steakscheiben ebenfalls hinzufügen.
  13. Sandwich zuklappen und halbieren.
  14. Mit den warmen Pfifferlingen garnieren und genießen.
Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Dry-Aged Beef Steak Sandwich mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.