TheWorlds50Best Restaurants 2017 – Das ist die Liste 2017 und hier sollten Sie Speisen!

Menü Tal Ronnen 1

TheWorlds50Best Restaurants 2017: Nun ist es wieder einmal so weit und die Rangliste der „besten“ Restaurants der Welt erhielt eine Frischzellenkur. Was hat sich geändert? Nicht zu viel würde ich auf den ersten Blick sagen. Die beliebte Liste, die eine ähnliche Strahlkraft wie der Guide Michelin oder der Gault Millau erfährt, kürt das „Eleven Madison Park“ mit Daniel Humm als Patron als „the Place to be“.

Im Vorjahr noch mit Platz 3 bedacht, tauscht es mit der Osteria Francescana, welche sich jetzt auf dem zweiten Platz wiederfindet. Beachtenswert hat es auch das Steirereck aus Österreich in die Top 10 geschafft. Joachim Wissler mit seinem Vendome befindet sich immerhin noch auf Platz 47 – dicht gefolgt von Tim Raue mit Platz 48. Der Hof van Cleve aus den Niederlanden schließt die Topliste mit Platz 50 ab.

White Rabbit aus Moskau liegt mit Platz 23 im Mittelfeld – das Konzept dort ist unheimlich spannend – ein Bericht wird folgen! Wer beim Jahressieger Daniel Humm noch einen Tisch ergattern will, wird sich allerdings gedulden müssen: Bereits im Juni schließt das „Eleven Madison Park“, um erst im September mit neuer Küche und renovierten Gasträumen wieder zu eröffnen. Immerhin einige Bilder des Menüs können Sie unter dem Artikel ersehen – und im verlinkten Artikel. Die Plätze 51-100 finden Sie an dieser Stelle in einem Extra-Artikel.

TheWorlds50Best Restaurants 2017

1. Eleven Madison Park, New York, USA (3)*
2. Osteria Francescana, Modena, Italien (1)
3. El Celler de Can Roca, Girona, Spanien (2)
4. Mirazur, Menton, Frankreich (6)
5. Central, Lima, Peru (4)
6. Asador Etxebarri, Axpe, Spanien (10)
7. Gaggan, Bangkok (23)
8. Maido, Lima, Peru (13)
9. Mugaritz, San Sebastian, Spanien (7)
10. Steirereck, Vienna (9)
11. Blue Hill at Stone Barns, Pocantico Hills, New York, USA (48)
12. Arpège, Paris, Frankreich (19)
13. Alain Ducasse au Plaza Athénée, Paris, Frankreich (58)
14. Restaurant André, Singapur (32)
15. Piazza Duomo, Alba, Italien (17)
16. D.O.M., São Paulo, Brasilien (11)
17. Le Bernardin, New York, USA (24)
18. Narisawa, Tokio, Japan (8)
19. Geranium, Kopenhagen, Dänemark (28)
20. Pujol, Mexico City, Mexiko (25)
21. Alinea, Chicago, USA (15)
22. Quintonil, Mexico City, Mexiko (12)
23. White Rabbit, Moskau, Russland
24. Amber, Hongkong, China (20)
25. Tickets, Barcelona, Spanien (29)
26. The Clove Club, London, Großbritannien (26)
27. The Ledbury, London, Großbritannien (14)
28. Nahm, Bangkok, Thailand (37)
29. Le Calandre, Rubano, Italien (39)
30. Arzak, San Sebastian, Spanien (21)
31. Pavillon Ledoyen, Paris, Frankreich (72)
32. Attica, Melbourne, Australien (33)
33. Astrid y Gastón, Lima, Peru (30)
34. De Librije, Zwolle, Niederlande (38)
35. Septime, Paris, Frankreich (50)
36. Dinner by Heston Blumenthal, London, Großbritannien (45)
37. Saison, San Francisco, USA (27)
38. Azurmendi, Larrabetzu, Spanien (16)
39. Relae, Kopenhagen, Dänemark (40)
40. Cosme, New York, USA (96)
41. Ultraviolet by Paul Pairet, Shanghai, China (42)
42. Boragó, Santiago, Chile (36)
43. Reale, Castel di Sangro, Italien (84)
44. Brae, Birregurra, Australien (65)
45. Den, Tokio, Japan (77)
46. L’Astrance, Paris, Frankreich (57)
47. Vendôme, Bergisch Gladbach, Deutschland (35)
48. Restaurant Tim Raue, Berlin, Deutschland (34)
49. Tegui, Buenos Aires, Argentinien(68)
50. Hof van Cleve, Kruishoutem, Niederlande (53)

Eleven Madison Park Nummer 1

Daniel Humm mit der Nummer 1, im Vorjahr noch auf Platz 3 überzeugt auf ganzer Linie. Ich durfte in diesem Jahr bereits eines der ausgezeichneten Menüs genießen, und zwar beim St.Moritz Gourmet-Festival. Zwei Teller die in Erinnerung blieben, waren die „Ente“ und der „Sellerie“. Dabei handelte es sich um eine Röstente mit Honig und Lavendel – der Sellerie wurde in einer Schweineblase gekocht.

Daniel Humm - Menü St. Moritz 2017 -3

Daniel Humm – Menü St. Moritz 2017 -3

Daniel Humm - Menü St. Moritz 2017 -10

Daniel Humm – Menü St. Moritz 2017 -10

Daniel Humm - Menü St. Moritz 2017 -14

Daniel Humm – Menü St. Moritz 2017 -14

Daniel Humm - Menü St. Moritz 2017 -13

Daniel Humm – Menü St. Moritz 2017 -13

Daniel Humm - Menü St. Moritz 2017 -15

Daniel Humm – Menü St. Moritz 2017 -15

*Die Vorjahresplatzierungen befinden sich in Klammern.