MS Europa 2 Kurzkreuzfahrt – Kiel, Kopenhagen & NOK – Reisetagebuch Tag 3-4

MS Europa 2

MS Europa 2

Wettermäßig fängt der dritte Tag so an, wie der zweite aufgehört hat, nämlich mit flüssiger Sonne und einem perfekten nordisch-grauen Himmel. Das gehört nun mal dazu sagt man hier oben, der erste Espresso muntert mich wieder auf und die Aussicht beim Frühstück auf die saftig-grünen Elbwiesen und den Nord-Ostsee-Kanal entschädigen augenblicklich.

Denn nicht nur bei gutem Wetter ist eine Kreuzfahrt eine gute Wahl, sondern an Bord gibt es jede Menge Abwechslung – je nach Gusto eben. Ich sehne mich nach einer warmen Sauna und mache mich auf in den SPA.

Entschleunigung: SPA, Sauna und Fitness auf der MS Europa 2

Der SPA Bereich ist ziemlich modern und vor allem großzügig angelegt worden. Er öffnet sich dem Achterdeck und beginnt mit dem Gym, dem Wellnessbereich an sich und der Rezeption. Das Gym ist mit der neusten Technik bestückt, es lässt sich gelassen trainieren, wenn man nicht immer von der Aussicht abgelenkt würde. Es gibt Fitness-Getränke, Kokossaft und kleine Stärkungen samt Obstteller. Handtücher und Erfrischungstücher – viel mehr benötige ich auch nicht.

Eingang zum SPA - MS Europa 2

Eingang zum SPA – MS Europa 2

Wer mag und sich bereit fühlt, der kann einen Private Trainer buchen – ich verhole lieber in die angrenzende Sauna. 800 Quadratmeter misst der gesamte Bereich, eine Fläche für Entspannung pur. Dampfsauna und Finnische Sauna mit Ausblick – ein zentraler Whirlpool und das Achterdeck als großen Balkon, ein Ort der Ruhe und Entschleunigung. Eigentlich kann man hier locker den ganzen Tag verbringen und der wechselnden Landschaft des Nord-Ostsee-Kanals zuschauen. Den Kühen und Schafen auf den Elbwiesen, malerisch anmutenden Bauernhöfen, ab und zu ein weidendes Reh – und jeder Menge interessanter Schiffe, die sich an der Europa 2 vorbeischlängeln.

NOK auf der MS Europa 2

NOK auf der MS Europa 2

Zu Gast beim Kapitän: Nord-Ostsee-Kanal von der Brücke aus

Ulf Wolter hat die Welt gesehen. Der Kapitän der MS Europa 2, der mit klarem Blick und einer bewundernswerten Seelenruhe das Schiff durch den Nord-Ostsee-Kanal steuert, ist seit 12 Jahren in dieser leitenden Funktion tätig. Die Brücke selbst ist versehen mit einigen weiteren nautischen Offizieren, sowie dem Lotsen, der zum Pflichtprogramm für den NOK gehört. Die Aussicht hier ist noch einmal besser, als von den anderen Decks und eine schöne Location um Bilder zu machen. Ein kurzer und schöner Besuch, weiter geht es mit der leicht verdaulichen Unterhaltung an Bord.

Ausblick auf die Wiesen von der MS Europa 2

Ausblick auf die Wiesen von der MS Europa 2

Live Cooking mit Björn Freitag & Gin Tasting im Herrenzimmer

Soul Kitchen Talk, Soul Kitchen Kochkurs mit Volker Fuhrwerk, das Konzert Jenna Hoff und Jim Rockford Band auf dem Pooldeck, die Kochshow & Live Cooking mit Björn Freitag und das Gin Tasting im Herrenzimmer – die Qual der Wahl für den genießenden Gast. Björn Freitag, der auch im TV immer unterhaltsam ist, weiß auch an Bord zu überzeugen und seine kulinarischen Fähigkeiten zu präsentieren. Auch das Herrenzimmer, wo heute ein Gin Tasting stattfindet, ist eine gemütliche Location mit Ledersesseln und Panoramablick. Wir genießen hier fünf verschiedene Gins, pur und mit Aromen versehen, um die Unterschiede besser herauszustellen. Zitonenzeste, Orange, Limette, Grapefruit – alles wunderbar passend zum Gin.

Gintasting auf der MS Europa 2

Gintasting auf der MS Europa 2

„Sakura“ – Perfekte Sushis & Sashimis auf der MS Europa 2

Vom Gin geht es dann auch schon wieder kulinarisch weiter, nämlich zum Abendessen. Wie schon erwähnt wird es kulinarisch auch in 2 Wochen an Bord nie langweilig, durch die Restaurants und Buffets an Bord gibt es jede Menge Spielraum, sich die Zeit zu versüßen. Heute Abend essen wir im Restaurant „Sakura“, dem japanischen Restaurant, welches baulich eher an eine Bar erinnert. Modern und geschmackvoll eingerichtet, gibt es hier feine Sushis und Sashimis, Suppen und auch Salate. Die Weine wählt der Gast individuell von der großen Karte, das gefällt außerordentlich.

Japanische Gerichte auf der MS Europa 2

Japanische Gerichte auf der MS Europa 2

Der Abend klingt so langsam aus und der Koffer wartet wieder darauf, gepackt zu werden. Wir laufen in Hamburg ein und ich sehe zum ersten Mal die „Elphie“, wie sie die Hamburger liebevoll nennen. Schön beleuchtet in der Nacht, liegt die Europa 2 in Reichweite dieses monumentalen Komplexes und trifft doch glatt noch das Schwesterschiff.

MS Europa 2 trifft MS Europa in Hamburg

MS Europa 2 trifft MS Europa in Hamburg

Abschließendes Frühstück an der Elbphilharmonie

Der nächste Morgen beginnt mit einem wundervollen aber leider letzten Frühstück an Bord, mit bester Aussicht auf die Elbphilharmonie. Die Ausschiffung folgt und die Heimreise samt Transfer geht reibungslos. Die Reise hat sich gelohnt und ich komme bestimmt bald einmal wieder an Bord!

Hamburg Hafenansicht auf der MS EUROPA 2

Info: MS Europa 2 – Daten, Kontakt, Buchung

Die Europa 2 ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Sie wurde seit September 2011 bei STX France (vormals Chantiers de l’Atlantique) in Saint-Nazaire gebaut und Ende April 2013 an den Auftraggeber abgeliefert.[6] Seitdem wird sie von der Reederei für Kreuzfahrten in verschiedenen Fahrtgebieten eingesetzt.

Schiffsdaten:

  • Flagge Malta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta
  • Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
  • Rufzeichen 9HA3283
  • Heimathafen Valletta
  • Eigner TUI
  • Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
  • Bauwerft STX France, Saint-Nazaire
  • Baunummer H33
  • Baukosten 360 Mio. EUR
  • Bestellung 22. Dezember 2010[2]
  • Kiellegung 7. Februar 2012[2]
  • Taufe 10. Mai 2013
  • Stapellauf 6. Juli 2012[2]
  • Übernahme 26. April 2013[2]
  • Indienststellung 11. Mai 2013[3]
  • Schiffsmaße und Besatzung
  • Länge 225,62[4] m (Lüa)
  • Breite 26,7 m
  • Seitenhöhe 8,6 m
  • Tiefgang max. 6,53 m
  • Vermessung 42.830 BRZ
  • Besatzung über 370
  • Maschinenanlage Maschine dieselelektrisch
  • 2× Propellergondel
  • (Rolls-Royce-Converteam „Mermaid“), beide steuerbar, je 7,25 MW[5]
  • Maschinenleistung 14.500 kW (19.715 PS)
  • Höchstgeschwindigkeit 21,4 kn (40 km/h)
  • Energieversorgung 4× Dieselmotoren (MaK 6M43C), je 6 MW
  • Generatorleistung 18.000 kW (24.473 PS)
  • Propeller 2× 5-Blatt-Festpropeller
  • Transportkapazitäten Tragfähigkeit 5.285 tdw
  • Zugelassene Passagierzahl 514 auf 7 Passagierdecks
  • PaxKabinen 251 Suiten
  • Klassifizierungen Germanischer Lloyd
  • Registriernummer IMO 9616230

Kontakt und Buchung:

  • Buchung über Hapag Lloyd:
  • https://www.hl-cruises.de/schiffe/ms-europa-2