MS Europa 2 Kurzkreuzfahrt – Kiel, Kopenhagen & NOK – Reisetagebuch Tag 2

MS Europa 2

MS Europa 2

Das Aufstehen auf der MS Europa 2 fällt mir sichtlich schwer, denn das Bett ist einfach zu bequem, um es freiwillig verlassen zu wollen. Die Gedanken gehen von weiterschlafen über schnell Kaffee machen bis zum Duschen hin und her. Ich entscheide mich für einen munter machenden doppelten Espresso, denn als kulinarisch orientierter Mensch mag ich das Frühstück, von dem ich mir hier an Bord einiges erhoffe.

MS Europa 2: Feines Frühstück & Stadtsicht in Kopenhagen

Das Frühstück, welches im großen Buffetrestaurant angeboten wird, das hat es für Feinschmecker in sich. Auch hier endlose Möglichkeiten, von frischem Fisch und hochwertigen Wurstwaren italienischer Herkunft, auch frische Früchte und guter Käse dürfen nicht fehlen.

Krosses Brot und zuckersüße Marmeladen – Joghurt und Omelette, alles von toller Qualität – ansehnlich dargeboten. Große Klasse auch die Aussicht, die heute nämlich über Kopenhagen geht. Wir liegen am Pier direkt in der Innenstadt, fußläufig sind so gut wie alle touristische attraktiven Sehenswürdigkeiten zu erreichen.

Kopenhagen Opernhaus

Kopenhagen Opernhaus

Hafen von Kopenhagen

Hafen von Kopenhagen

Tipp für Kopenhagen: Sightseeing mit dem Segway

Wer Kopenhagen schon kennt, der sucht freilich immer nach neuen Möglichkeiten die Stadt zu entdecken. Eine solche bietet sich mit einer geführten Segway-Tour, die wirklich großen Spaß bereitet. Gerade für Kopenhagen bietet sie sich an, denn die Innenstadt ist außerordentlich fußgängerfreundlich gestaltet und der Autoverkehr begrenzt. Unser Führer spricht gut deutsch und zeigt uns so in einer guten Stunde – neben einer Einführung in den Segway – was Kopenhagen so alles zu bieten hat. Das gefällt und ist so eine Art „Sightseeing on Crack“ – auf die Schnelle also.

Kopenhagen Straßenansichten

Kopenhagen Straßenansichten

MS Europa 2 – Im Bauch des Schiffes, Ladung & Wäscherei

Einmal angefragt, bekommen wir am Nachmittag eine exklusive Schiffsführung, die in den Unterdecks ihren Lauf nimmt. Die Lade & Kühlräume sind wirklich beeindruckend, vor allem in welchen Mengen hier Lebensmittel und Getränke vorgehalten werden. Der Hotelmanager erklärt uns hierzu spannende Fakten, vieles dreht sich auch darum, immer dem 5-Sterne Standard gerecht zu werden.

Kaviarbestand der MS Europa 2

Kaviarbestand der MS Europa 2

Auch die Weine der MS Europa 2 sind Klasse

Auch die Weine der MS Europa 2 sind Klasse

Die Vorräte an feinen Weinen & Bränden, bestem Champagner, einige Kilo Kaviar und Foie gras – frischen Früchten und exklusivem Käse. Ja da lacht das Herz des Feinschmeckers. Eine ganz andere Arbeit verrichtet die Wäscherei, die traditionell in chinesischer Hand ist. Sie rückt den Wäschebergen auf den Leib, die hier täglich so anfallen. Ich bekomme so einen guten Eindruck vom Service, der Tag für Tag hinter den Kulissen ihren Lauf nimmt.

Kochshow & Live Cooking läuten den Abend ein

Kochvorführungen auf der MS Europa 2

Kochvorführungen auf der MS Europa 2

Die darauf folgende Kochshow am Pool – „Live Cooking mit Volker Fuhrwerk und DJ Rob Hardt“, lassen den Abend entspannt beginnen. Es gibt Champagner und gelassene Küchenunterhaltung. Nebenbei immer wieder etwas zum verkosten. So wird einem nie langweilig – überhaupt vergeht die Zeit an Bord unheimlich schnell, denn der zweite Tag ist schon fast zu Ende.

Das Abendessen – heute wird es edel italienisch, startet mit einem tollen Ambiente und erstklassigem Service. Es munden das Kalbs-Carpaccio ebenso wie in Rotwein geschmorte Ochsenbacke – zwischendurch immer wieder einige Brocken Parmesan, Olivenöl und Brot, die mit bestem Chianti DOCG runtergespült werden. Ein Abend der rund ist und gefällt. Atmosphäre wie beim Edel-Italiener in München – nur eben auf dem Schiff, auch die überdimensionierte Pfeffermühle darf nicht fehlen. Als Dessert bleibe ich beim Käse hängen, weil es so schön ist, nun aber mit einem guten Nonino Grappa als Absacker.

Gourmetgerichte auf der MS Europa 2 - Italienische Klassiker

Gourmetgerichte auf der MS Europa 2 – Italienische Klassiker

Abendprogram oder Ruhe – Jeder was er mag

Das Abendprogram am Pool wird wieder von der zauberhaften Kim Sanders und ihrer Band bestimmt. Das kann man mitmachen, oder die Ruhe suchen. Dafür ist das Schiff freilich groß genug. Ich halte es heute Abend wie Winston Churchill einst und ziehe die entspannte Cohiba Behike und ein gutes Buch auf meinem Balkon allem anderen vor, um mich mental auf den morgen folgenden Nord-Ostsee-Kanal und einem Gespräch mit dem Kapitän zu freuen.

So geht es weiter:

Tag 3 auf der Kurzkreuzfahrt mit der MS Europa 2: NOK – Die Brücke ruft – Weltklasse SPA mit Suchtcharakter – Abschließendes Frühstück an der Elbphilarmonie