Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander – Köstlich Sommerlich!

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander – Köstlich Sommerlich: Der Sommer hat es nun endlich bis nach Deutschland geschafft und mit ihm kommt dieser Tage ein schwül-warmes Wetter der Extraklasse. Da hat man jetzt nicht unbedingt Hunger auf krosse Schweinshaxe oder Brathendl.

Nein vielmehr geht es wieder zu schnellen und leichten Speisen über, die sich mit dem Wetter vertragen und Frische auf den Tisch zaubern. Dieses Rezept für „Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander“ ist ein solches. Es geht schnell von der Hand, die meisten Zutaten hat man jetzt eh im Garten und der Pizzateig ist entweder schnell selbst gemacht, oder kommt aus dem Supermarkt. Ganz wie Zeit zur Verfügung steht und Kochambition natürlich.

Frischer Koriander sprießt wie der Blattsalat gerade im Garten, lediglich die Tomaten und Paprika sind noch nicht so weit und kommen aus wärmeren Gefilden. Lauwarm ist die Pizza deswegen, weil der Teig zuerst gebacken wird und danach etwas auskühlen muss. Denn der Ziegenfrischkäse würde sich sonst zu arg verflüssigen und das Weite suchen. Statt Ziegenkäse kann auch Kräuterquark genommen werden – oder gar Schmand.

Zutaten für Gemüse-Pizza:

  • für ein Blech für 4 Personen
  • 1 Pizzateig, Supermarkt – oder selbst gemacht hier
  • 100 Gramm Blattsalat
  • 150 Gramm Ziegenfrischkäse
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • 150 Gramm Kirschtomaten
  • 1 kleine Paprika
  • 1/2 Bund Koriander, frisch
  • 20 Gramm alter Parmesan

Zubereitung für Gemüse-Pizza:

  1. Pizzateig fertig machen.
  2. Pizzateig auf einem Blech ausrollen.
  3. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen.
  4. Teig bei 200 Grad Umluft ca 15 Minuten backen.
  5. Teig entnehmen und auskühlen lassen.
  6. Sodann die Ziegencreme auf den Teig verstreichen.
  7. Tomaten waschen, halbieren.
  8. Paprika halbieren, die Kerne entfernen, feine Streifen schneiden.
  9. Koriander und Salat putzen, waschen, trocknen, fein zupfen.
  10. Salat, Koriander auf den Teig aufbringen, Tomaten sowie Paprika hinzugeben.
  11. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  12. Den Parmesan darüber hobeln und genießen.

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander – Köstlich Sommerlich:

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander 1

Lauwarme Gemüse-Pizza mit Ziegenfrischkäse und Koriander 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.