Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln – Köstliches Schnellgericht!

Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und Zwiebeln

Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und Zwiebeln

Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln – Köstliches Schnellgericht! Wenn es daheim einmal wieder schnell gehen muss, aber trotzdem lecker sein soll – dann gibt es Bratkartoffeln! In allen Variationen einfach köstlich rustikal. Diese schmackhaften Scheiben kann man aus Kartoffeln vom Vortag zubereiten, aber auch mit frischen Kartoffeln, schmeckt beides gut.

Ich habe für dieses Rezept frische kleine Drillinge verwendet und sie sehr fein gehobelt. So werden sie in der Pfanne schnell und heiß in Butterschmalz angebraten und in einigen Minuten wunderbar knusprig. Wer die Kartoffeln eher in dickeren Scheiben mag, der sollte eher weniger in die Pfanne geben, um alle gleichmäßig knusprig zu brutzeln – als dass einige Scheiben später noch halbroh sind.

In der Pilzsaison, was eignet sich da mehr für Bratkartoffeln als beste frische Pfifferlinge. Nicht nur ein schöner Farbtupfer in der Pfanne, sondern auch noch pflegeleicht und hocharomatisch. Die Zeit der Pilze ist wie der Sommer – schnell da und auch schnell wieder vorbei. Drum muss man die Zeit nutzen! Pfifferlinge sind lediglich kurz von Schmutz zu säubern und werden im Butterschmalz lediglich einige Minuten mit den Zwiebeln durch geschwenkt. Pfeffer und Meersalz sowie schön mediterran duftendes Rosmarin aus dem Garten, runden die rustikale Speise ab.

Zutaten für Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln:

  • Zutaten für 4 Personen
  • 500 Gramm Kartoffeln, auch vom Vortag
  • 400 Gramm Pfifferlinge, frisch
  • 2 rote Zwiebeln
  • Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • etwas Rosmarin

Zubereitung für Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln:

  1. Die Kartoffeln waschen, bei Bedarf schälen.
  2. Kartoffeln auf dem Hobel fein hobeln.
  3. Eine große Pfanne mit Butterschmalz erhitzen.
  4. Die Kartoffeln darin kross anbraten.
  5. Etwas Rosmarin hinzufügen, mit Pfeffer und Salz würzen.
  6. Bratkartoffeln warm halten.
  7. Zwiebeln schälen, halbieren, in Scheiben schneiden.
  8. Sodann die Zwiebeln und Pfifferlinge in derselben Pfanne braten.
  9. 3 Minuten abgedeckt sollten genügen.
  10. Kartoffeln mit den Pilzen und Zwiebeln vermischen.
  11. Heiß genießen.
Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Bratkartoffeln mit Pfifferlingen und roten Zwiebeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.