Jakobsmuschel-Lachsspießchen mit Vollkornspaghetti – Shiitakepilzen und Fenchel

nudeln-lachs-jakobsmuscheln-fenchel

Jakobsmuschel-Lachsspiesschen mit Vollkornspaghetti – Shiitakepilzen und Fenchel ist ein leichtes Abendessen das ebenso leicht in der Zubereitung ist und in runden 15 Minuten zuzubereiten ist. In Butter angebratener Fenchel schmeckt mit Vollkornspaghetti hervorragend und die frischen Shiitakepilze geben dem Gericht eine feine würzige Note. Wer etwas Zeit hat, kann den Fisch vorher noch etwas marinieren, zum Beispiel mit Zitronengras. Da gibt es auch hervorragende schon fertig angemischte Biogewürze bei denen man nichts falsch machen kann. In meinem Fall war es eine Zitronengrassmischung mit etwas rotem Pfeffer.

Zutaten:

  • 2 Jakobsmuscheln
  • 2 Lachsfilets
  • 10 Shiitakepilze
  • 1 Fenchelknolle
  • etwas Butter zum Braten
  • Pfeffer / Salz
  • 1 Pk Vollkornspaghetti

lachs-jakobsmuscheln-schitakepilte-foto

Zubereitung:

Den Fenchel in kleine Scheibchen schneiden und in etwa 5 Minuten blanchieren. Unter kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen. Die Pilze säubern und hälftig Durchschneiden. Nudeln wie gewohnt kochen, alternativ selbst herstellen. Die Jakobsmuscheln und den Lachs auf die Spießchen fädeln und in Butter zusammen mit den Pilzen anbraten. Sie benötigen fast die gleiche Zeit wie der Fisch und das ist ganz praktisch so. Wenn alles gar ist, kurz den Fenchel in die Pfanne geben und einmal mit heißer Butter durchschwenken, alles würzen und entsprechend servieren.

lachs-jakobsmuschel-spiesschen

Spieße zusammengesteckt und schon mariniert. Alternativ kann auch erst direkt vorher gewürzt werden.

lachsstreifen-mit-zitronengras

Shiitakepilze frisch vom Markt.

schitake-pilze-foto






3 Responses

  1. Dirk Zehrt

    Mir deine Rhabarber-Erdnuss-Muffins heute zum Kaffee wohl auch, lecker. 🙂