Gurken Kimchi – Schnelles und aromatisches Gurken Kimchi-Rezept für daheim!

Schnelles Gurken-Kimchi - Rezept 1

Schnelles Gurken-Kimchi – Rezept 1

Gurken Kimchi – Schnelles und aromatisches Gurken Kimchi-Rezept für daheim! Als ich über den Jahreswechsel einige Tage mit Freunden in Korea unterwegs war, war ich beeindruckt wie viele schnelle Gerichte es hier gibt. Die asiatische Küche, insbesondere Thailand und einige Teile von China, auch den Philippinen lebt von der schnellen Straßenküche mit ihren starken und scharfen Aromen, welche auch hier in Südkorea anzutreffen ist.

Das Kimchi begeisterte Land mag die schnelle Küche und das teilweise in sehr puristischer Form. Allerdings werden meist recht viele Speisen aufgetafelt, in kleineren Portionen mit viel Reis und Soßen – satt wird der Gast jedoch immer. Dieses Gurken-Kimchi ist auch in Deutschland leicht zuzubereiten und die Zutaten dazu gibt es in fast jedem guten Supermarkt.

Ich würde die Gurken nicht nur – wie in einigen Rezepten empfohlen 6-8 Stunden ziehen lassen, sondern volle 24 Stunden, abgedeckt und kühl. Auch mit den Gurken ist das so eine Sache: Gewöhnliche Schlangengurken aus dem Supermarkt tun es sicherlich, besser sind jedoch feine junge Landgurken vom eigenen Acker oder dem Bauernmarkt. Sie bleiben einfach knackiger trotz der Marinierzeit!

Zutaten für schnelles Gurken-Kimchi:

  • 500 Gramm möglichst kleine Gurken
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ein kleines Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel koreanische Chiliflocken
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Fischsauce

Zubereitung für schnelles Gurken-Kimchi:

  1. Gurken gründlich waschen und abtrocknen.
  2. Die Enden jeweils abschneiden.
  3. Die Gurken halbieren, etwas des Inneren entfernen.
  4. Gurken mit dem Salz gut vermischen.
  5. Etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
  6. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  7. Die Gurken in einem Durchschlag abtropfen lassen.
  8. Die restliche Flüssigkeit weggießen.
  9. Mit der Chili-Essig-Mischung gründlich vermengen.
  10. Das Gefäß abdecken und 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
Tipp zu den schnellen Kimchi-Gurken: Die Gurken lassen sich als Solitär prima verwenden, als Snack zu Bier, aber auch zu Fisch und Fleisch wenn eine etwas herzhaftere Variante verlangt wird.Ideal auch zu Grillspeisen.

Schnelles Gurken-Kimchi - Rezept

Schnelles Gurken-Kimchi – Rezept

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.