Berlin Travel Festival vom 08.-10.03.2019: Inspirierend, bunt und vielfältig

ITB Berlin 2018

ITB Berlin

Neue Perspektiven für den Tourismus von heute: Unter dem Motto „Travel Different“ geht das Berlin Travel Festival vom 8. bis 10. März 2019 in der Arena Berlin in die zweite Runde. Auf der offiziellen Partnerveranstaltung der ITB Berlin präsentieren über 130 Aussteller ihre neuesten Produkte für Individualreisende, Familien-Urlauber und Abenteurer. Zum Auftakt des Festivals findet am 8. März die Konferenz „Shop Shift – A Trend Lab for Creative Minds“ statt. Internationale Experten wie Patrick Whyte (Skift), Holly Friend (The Future Laboratory), Nicole Srock.Stanley (dan pearlman), Ayhan Yuruk (#SHOWROOMING), Wolf Jochen Schulte-Hillen (SH Selection), Steven Boylan (TimeRiftTours) sowie Michael Wolff (wolowo) diskutieren die Zukunft des Reiseeinzelhandels.

Zu den Ausstellern gehören Destinationen, Unterkünfte, Firmen aus dem Bereich Ausrüstung und Mobilität, Publikationen, Reiseberater, Apps und Start-ups. Unter den Destinationen finden sich internationale Ziele wie Australien, Aserbaidschan und Nicaragua. Den Bereich Mobilität vertreten Mercedes-Benz, roadsurfer und GoEuro. Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten präsentieren BoutiqueHomes, UNYCU Hotels & Locations, B4 Beach Club Tanzania und Ecocapsule. Campingliebhaber finden bei PiNCAMP Powered by ADAC jede Menge Inspiration. Informationen aus erster Hand gibt es bei den Reiseberatungsprofis
G Adventure, STA Travel und Unplanned. In Sachen Reise-Equipment berät Heimplanet. Foto Meyer ist mit Nikon, Panasonic, Sony, Fuji Film und Polaroid vertreten.

Das Bühnenprogramm bietet einen Mix aus Vorträgen, Workshops, Master Classes und Film Screenings. Die Themen sind bunt gemischt: Über 150 Speaker und Reiseprofis teilen ihr Wissen, ihre Begeisterung und ihre Expertise. Sie erzählen Geschichten von außergewöhnlichen Abenteuern, reflektieren Reisetrends, eröffnen Diskussionen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt, enthüllen Tipps und Tricks zum Reisen mit Kindern und zur Reisefotografie. Ebenso gibt es Vorträge zu Persönlichkeitsentwicklung, Karriere in der Branche und digitalem Nomadentum. Unter anderem erzählt Simon Messner von seiner Leidenschaft für die Berge, die er mit seinem Vater, dem Extrembergsteiger Reinhold Messner, teilt und der Abenteurer Matias Corea berichtet von seinem Motorradtrip von Brooklyn nach Feuerland.

Fachbesucher, Journalisten und Blogger der ITB Berlin haben freien Eintritt

Als Partnerevent der ITB Berlin erhalten Fachbesucher, Journalisten und Blogger an allen drei Tagen freien Eintritt gegen Vorlage ihres ITB Berlin-Fachbesuchertickets bzw. der ITB Berlin-Presseakkreditierung. Sie müssen sich lediglich vorab online registrieren:
Fachbesucher-Registrierung: http://www.berlintravelfestival.com/de/tickets/
Presse-Akkreditierung: http://www.berlintravelfestival.com/de/akkreditierung/

Diverse Ticketoptionen für Privatbesucher

Tickets für Privatbesucher sind unter http://www.berlintravelfestival.com/tickets/ online erhältlich, es gibt verschiedene Optionen. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Freitag, 8. März, erhalten Frauen freien Eintritt, sofern sie sich eines der limitierten Tickets unter http://www.berlintravelfestival.com/tickets vorab gesichert haben.