Brennerei Louis Morand & Cie SA – Schweizer Qualitäts-Spirituosen seit 1889

LIQUEUR GRAND-ST-BERNARD®

LIQUEUR GRAND-ST-BERNARD®

Destillerie Louis Morand & Cie SA – Schweizer Qualitäts-Spirituosen seit 1889: Der Kanton Wallis in der Schweiz ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel. Ob nun im Winter zum Ski fahren, im Frühling, wenn die Bergwiesen zu blühen beginnen, im Sommer zum Wandern oder im Frühherbst, wenn die Ernte der Früchte – der zuckersüßen Aprikosen, Birnen oder Äpfel beginnt. Damit die fruchtigen Genüsse auch noch im Winter den Weg auf den Tisch finden, werden sie in der Brennerei Morand in Martigny zu flüssigen Raritäten weiterentwickelt. Wir haben das Traditionsunternehmen einmal besucht.

Distillerie Louis Morand & Cie SA - Schweizer Qualitäts-Spirituosen seit 1889

Destillerie Louis Morand & Cie SA – Schweizer Qualitäts-Spirituosen seit 1889

Louis Morand & Cie SA – Tradition seit 1889

Das in Martigny ansässige Unternehmen, hat sich in der Schweiz einen Namen für außergewöhnliche Qualität gemacht und ist bereits in 4. Generation im Geschäft. Zahlreiche Produkte haben es in dieser Zeit auf den Markt geschafft, aber gerade die für die Region typischen Brände überzeugen auf ganzer Linie. So profitiert die Brennerei von der exzellenten Lage in Martigny. Denn die angrenzenden Orte liegen umgeben von hohen Bergketten in einem klimatisch einzigartigen Mikroklima. Das Tal produziert Früchte bester Qualitäten und so ist nicht umsonst die Walliser Aprikose zu einem Markenzeichen geworden.

Frische Birnen bester Qualität

Frische Birnen aus dem Wallis – beste Qualität für Brände

Wertvolle Zutaten: Walliser Aprikosen, Williamsbirnen und Kräuter aus den Bergen

Das Symbol des Wallis, mit ihrem zarten, zuckersüssen Fruchtfleisch hat hier ein traumhaftes Gebiet gefunden, um ihre schöne orange-rote Farbe zu entfalten. Die «Prince de Saxon», die von Juli bis Ende August zur Reife kommt, ist inzwischen zu einer echten Referenz geworden und macht 98 Prozent der gesamten schweizerischen Produktion aus. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen die Birnenernte der Umgebung, wobei besonders die Williamsbirne optimale Ergebnisse für die Brennerei liefert. Geerntet werden bei den Walliser Aprikosen als auch bei den Birnen, ausschließlich reife Früchte, die den Prozess für die Brennerei vereinfachen und beste Aromentiefe in den fertigen Bränden erkennen lassen.

LIQUEUR GRAND-ST-BERNARD

LIQUEUR GRAND-ST-BERNARD

Eine weitere lokale Zutat, derer sich die Destille bedient sind die Kräuter der umliegenden Bergwiesen. Aus ihnen wird später ein Extrakt, der schon viele Jahrzehnte in seinem Originalrezept überdauert hat, der „LIQUEUR GRAND-ST-BERNARD®“. Der mit 45 % Vol. ziemlich üppige Brand, ist die perfekte Harmonie von Alpenkräutern und Berghonig. Die natürlich grüne Farbe entsteht durch Chlorophyll.

Birnenbrand - Nur echt mit Birne in der Flasche

Birnenbrand – Nur echt mit Birne in der Flasche

Aus den Williamsbirnen wird ein „Williamine“ genannter Schnaps, aus den köstlichen Aprikosen, der „Abricotine“ – drei Kompositionen welche Morand seit vielen Jahren im Angebot hat und damit äußerst erfolgreich geworden ist. Überzeugend sind vor allem diese authentischen Produkte unter Verwendung lokaler Zutaten – vollreifer Früchte, Kräuter der Region –  einzigartiges Aroma, perfekt in Flaschenform gegossen. Am besten möglichst pur genießen!

Sirup von Morand – Die alkoholfreie Alternative für den Sommer

Morand Sirup-Kollektion

Morand Sirup-Kollektion

Über die Produktion von hochwertigen Bränden hinaus, stellt Morand auch Sirup her. Diese eignen sich hervorragend für den Sommer, einfach mit Wasser aufgefüllt oder bieten hervorragende Möglichkeiten zur Verwendung in Cocktails. Erste Qualität wird aus Fruchtsäften gewonnen – beispielsweise Himbeere, Cassis und Erdbeere.

Morand Shop und Verkostung in Martigny

Morand Shop und Verkostung in Martigny

Martigny So wie ich, können auch Sie einmal die verschiedenen Brände von Morand probieren. Unter der unten stehenden Adresse können Sie den Shop besuchen, an den auch gleich die Brennerei angeschlossen ist. Wenden Sie sich an das Martigny Tourism Office (Link zur Webseite) vor Ort und erfragen passende Termine. Ich danke dem Schweizer Tourism Board / Martigny Tourismus, die diesen Beitrag ermöglicht haben.

Kontakt & Informationen

  • Führung und Kostprobe, jeden Samstag von Juli bis Ende September
  • und alle zwei Wochen von Oktober bis Ende Juni
  • Louis Morand & Cie SA
  • Destillerie & Shop zum Verkauf
  • Rue de Plaisance 2
  • 1920 Martigny
  • +41 (0)27 722 20 36
  • www.morand.ch
Morand - Distillerie-Rundgang

Morand – Distillerie-Rundgang