Wein als Lebensgefühl – Wie das Weingut zum Erlebnisort werden kann!

Constantia Glen Weingut - Auf zur Weinprobe

Constantia Glen Weingut – Auf zur Weinprobe

Wein ist mehr als ein Getränk. Wein ist Geselligkeit, Leidenschaft, ein Lebensgefühl. Nicht aber nur der edle Tropfen in Ihrem Glas. Auch die Heimat des Weins, das Weingut, lädt zum Entdecken und Experimentieren ein. Das ist die Chance für Winzer. Machen Sie Ihr Weingut zum Erlebnis.

Das Weingut, genussvoller Sehnsuchtsort

Ihre Gäste sollen nicht nur Wein bei Ihnen kaufen. Sie sollen auch Wein bei Ihnen trinken. Geben Sie ihnen einen Grund zum Bleiben. Und welches Argument wäre besser als ein charmantes Interieur? Rustikale Barmöbel mit warmen Holzakzenten laden förmlich zum Verweilen und Genießen ein. VEGA, langjähriger Experte für den Gatsronomiebedarf, weiß, welches Interieur den Gast zum Bleiben überredet. Gemütliche Barhocker und urige Stehtische mit einladenden Mustergarnituren machen Lust auf ein Gläschen Wein. Lange warten müssen Sie auf die Einrichtung nicht, da 95% des Sortiments vorrätig sind. Und falls mal etwas zu Bruch gehen sollte, können Sie es dank der Nachkaufgarantie jederzeit ersetzen.

Nicht aber nur die Einrichtung muss nach Genuss aussehen. Auch die Deko soll Weindurst machen. Robuste Fässer, dekorative Efeuranken, Mobile aus Weinkorken, prunkvolle Kerzenleuchter und nostalgische Weinkisten mit Ihren edelsten Tropfen machen das Weingut zum rustikalen Charmeur. Und nebenbei hat der Gast auch noch freie Sicht auf Ihre Qualitätsprodukte. So genehmigt er sich womöglich schon vor der Abreise ein paar Ihrer selbst angebauten Köstlichkeiten.

Neben einer authentischen Einrichtung mit Liebe zum Detail hat das erfolgreiche Weingut aber noch ein weiteres Qualitätsgeheimnis: gastronomische Erfahrung. Mit einem Profi im Team, der das Einmaleins des gastronomischen Marketings beherrscht, kommt die Weinwirtschaft erst richtig in Schwung.

Weinverkostungen – auf den Spuren der Winzer

Wein beim Date ist wichtig

Wein beim Date ist wichtig

Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Riesling, Chardonnay – edle Tropfen gibt es wie Trauben an der Rebe. Schade, dass Sie zum Dinner nur in den Geschmack von einem kommen. Bei der Weinverkostung ist es anders. Gleich mit mehreren Sorten, ob rot, weiß oder rosé, gehen Sie auf Tuchfühlung. Die Weinprobe ist aber nicht nur ein kulinarisches Feuerwerk, sondern auch ein geselliges. In guter Gesellschaft lassen sich Ihre Gäste das Geschmacksexperiment gleich noch genüsslicher auf der Zunge zergehen.

Und noch etwas nehmen sie aus der Weinverkostung mit nach Hause – Winzerwissen aus erster Hand. Wie kommt die Traube in die Flasche? Warum schmecken Oldtimer so gut? Und wie wird man eigentlich Sommelier? Gemeinsam gehen Sie dem edlen Gebräu auf den Grund.

Die Vully Weinberge in der Region Fribourg

Die Vully Weinberge in der Region Fribourg

Fleißige Erntehelfer

Wein genießen ist keine Kunst, Wein machen aber schon. Doch nur die wenigsten dürfen bei der Weinernte mit anpacken. Dabei ist die Weinplantage mit ihren saftig grünen Ranken und vollmundigen Reben ein unwiderstehlicher Verführungskünstler. Lassen Sie Ihre Urlaubsgäste hautnah in die malerische Naturkulisse eintauchen. Machen Sie sie zu einem Teil der Weinernte. Als genussvolle Belohnung bekommen Sie eine leckere Verpflegung, ein gutes Glas Wein darf dabei natürlich nicht fehlen. Und nach getaner Arbeit feiern Sie den Ertrag. Beim Weinfest sprechen Gäste wie Einheimische gemeinsam ein Hoch auf die ergiebige Weinernte aus – ein wertvoller Moment für das Fotoalbum.

Ein Streifzug durch die Heimat des Weines

Nicht nur im Glas ziehen uns die edlen Tropfen in ihren Bann. Auch außerhalb des Weinregals machen Sie eine eindrucksvolle Figur. Vor weiten idyllischen Plantagen mit üppigen Reben erheben sich majestätische Weinberge. So viel Schönheit will erkundet werden. Bei gemütlichen Spaziergängen, entspannten Wanderungen oder ausgedehnten Radtouren erleben Sie die prächtigen Weinregionen von ihrer Schokoladenseite.