OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Tortilla-Tapas sind eine sehr einfache Tapas-Variante, die mit wenigen Zutaten auskommt und einfach zuzubereiten ist. Es gibt sehr viele verschiedene Tortilla-Variationen, siehe unsere Rezepte-Kategorie.

Alle schmecken sie sehr lecker und lassen sich verschiedentlich verfeinern. Ein weiterer Vorteil der Tortilla-Tapa ist, dass sie sehr satt macht und das zu einem akzeptablen Preis.

Die “Ur-Tortilla” ist die Tortilla de Patatas, nur mit Kartoffeln, Eier und etwas Olivenöl. Dieses Rezept möchten wir Ihnen hier näher bringen. Die Arbeitsschritte der Tortilla de Patatas sind schön simpel beschrieben und von Jedermann leicht auszuführen. Ein Tipp noch: Das Baguette dazu sollte schön frisch sein und eher etwas dicker geschnitten werden. Wer mag, kann auch noch etwas Butter dazu geben.

Rezept: Tortilla-Tapa – Tortilla de Patatas

Zutaten:

  • 700 Gramm Kartoffeln
  • 1 Baguette
  • 5 EL Olivenöl
  • 10 Oliven
  • Zahnstocher
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 8 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kartoffeln kochen, sie sollten dabei nicht zu weich werden.
  2. Die Zwiebeln und Kartoffeln schälen.
  3. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  4. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
  5. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  6. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, die Kartoffeln und Zwiebeln dazu geben.
  7. Das Ganze vorsichtig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Dann die Masse in die Pfanne geben, zu einem Omelette flach drücken und das Ei bei mittlerer Hitze in 5-7 Minuten stocken lassen.
  9. Dann die Tortilla wenden. Dazu die Pfanne mit einem großen Teller abdecken und wenden, so dass die Tortilla auf dem Teller liegt.
  10. Die Tortilla dann wieder in Pfanne gleiten lassen und fertig garen.
  11. Nun die Tortilla abkühlen lassen.
  12. Das Baguette in Scheiben schneiden, ein Stück der Tortilla darauf geben.
  13. Mit Oliven und einem Zahnstocher befestigen.
  14. Genießen