grillgemüse-mit-feta

Egal in welches Land man im mediterranen Raum schaut, es wird viel Gemüse angebaut und auch verspeist. Die Leute leben gesund und zusammen mit etwas Olivenöl ist das Gemüse einfach köstlich. Die Zubereitungsarten sind höchst verschieden, gegrillt werden Gemüse sehr gern gegessen und vor allem das Rezept für Grillgemüse mit Fetakäse und Olivenöl hat mich begeistert. Ob als Tapa oder aber als Beilage ist gegrilltes Gemüse einfach köstlich und die Aromen entfalten sich so richtig.

Für unser gegrilltes Gemüse nehmen wir Paprika und Zucchini, Zwiebeln und Fetakäse als Ergänzung. Vor allem die feine Spitzpaprika die es in rot und in grün gibt, lassen sich prima grillen und mit Fetakäse füllen. Dazu marinieren wir die Zutaten in einem möglichst fruchtigen Olivenöl – grasige Noten sind erwünscht. Hierfür sollte ein möglichst hochwertiges Öl verwendet werden.

Spitzpaprika gibt es im Supermarkt, keine Angst sie sind nicht scharf, im Gegensatz zu manch anderen Sorten die so ähnlich ausschauen. Wer etwas Farbe hinein bringen möchte, der kann die eine Hälfte rot kaufen, die anderen 3 in grün. Ebenfalls lässt sich die Zucchini in grün oder aber gelb kaufen. Das Rezept kann durch die Zugabe von Auberginenscheiben je nach Gusto erweitert werden. Dazu passt ein gutes kühles Bier aus Spanien oder ein schöner trockener Rotwein, der das Rezept prima abrundet.

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 6 kleine Spitzpaprika
  • 200 Gramm Fetakäse
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Spitzpaprika waschen.
  4. Den Feta in Streifen schneiden.
  5. Den Grill vorheizen.
  6. Das Gemüse nun grillen und auf einem Teller anrichten.
  7. Die Spitzpaprika am Ende aufschneiden und mit dem Fetakäse füllen.
  8. Alles anrichten und das Olivenöl hinzu geben.
  9. Die Tapa kann gut mit etwas gegrilltem Baguette Brot verspeist werden.
  10. Dazu passt ein kräftiger Wein oder ein kaltes Bier.