OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gegrillte Putenspieße mit Zucchini ist eine tolle Tapa für die Grillsaison und ich habe das Rezept aus einem spanischen Biergarten, wo es das schön frisch und heiß zum Mittag als Pincho, Tapa gab. Die kleinen Spieße werden bestellt, frisch gegrillt und sogleich mit einem kühlen Bier oder Cidre serviert.

Köstlich und zugleich nicht allzu viel zum Mittagstisch, eben genau die richtige Sommer-Tapa auch für daheim, da sie einfach zuzubereiten ist und sie die Grillzeit in Grenzen hält. Kaufen Sie gutes Fleisch für diese Tapa, dann schmeckt es lecker und ist gleichsam gesund. Gewürzt werden die Tapas mit scharfem Paprika sowie etwas Salz.

Rezept: Gegrillte Putenspieße mit Zucchini

Zutaten:

  • 400 Gramm Putenfleisch
  • 2 Zucchini
  • genug Holz-Spieße
  • scharfes Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Grill vorheizen.
  2. Das Putenfleisch schneiden.
  3. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Alles abwechselnd auf Spieße fädeln.
  5. Würzen mit Paprika und Salz.
  6. Spieße grillen.
  7. Lecker genießen.