OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gebratene Garnelen in Chiliöl ist eine herzhafte Tapa und wenn sie richtig scharf ist, nichts für Weicheier. Ich liebe diese würzige Vorspeise als Tapa und man bekommt nach dem Genuss der kleinen Köstlichkeit so richtig Hunger auf mehr. Die Zubereitung geht recht schnell und einfach, die Häppchen sollten schön heiß verspeist werden, so schmecken die Tapas-Garnelen am besten.

Für das Rezept sollte auf eine gute Qualität der Garnelen geachtet werden, um sicher zu gehen den bestmöglichen Geschmack zu bekommen. Chiliöl kann übrigens auch schnell selbst zubereitet werden, es sollte jedoch zuvor einige Wochen ziehen, um das Aroma aus den Chilischoten zu holen.

Rezept: Gebratene Garnelen in Chiliöl

Zutaten:

  • 300 Gramm Garnelen
  • Chiliöl zum Braten
  • etwas Petersilie
  • Salz
  • 1 Baguette

Zubereitung:

  1. Das Baguette in Scheiben schneiden.
  2. Die Garnelen waschen, abtropfen lassen.
  3. Die Pfanne erhitzen und etwas Chiliöl hinein geben.
  4. Die Garnelen nun wenige Minuten braten lassen.
  5. Petersilie schneiden, zu den Garnelen geben.
  6. Etwas ziehen lassen und warm aus Baguette servieren.