OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gebackener Manchego-Käse ist eine meiner Lieblings-Tapas die sehr schnell zuzubereiten geht, lecker ausschaut und edel schmeckt. Manchego ist ein wunderbarer spanischer Käse der seinesgleichen sucht. Man kann unendlich viel damit machen und er eignet sich auch pur als Tapa, vor allem zu Sherry schmeckt er wunderbar.

Gebackener Manchego-Käse als Tapa sollte schön heiß gegessen werden. Bei der Zubereitung sollten Sie darauf achten, die Baguettescheiben sehr sehr dünn – am besten auf der Brotmaschine zu schneiden. Je dicker diese Scheiben werden, desto schwieriger lassen sie sich braten und schmecken dann nicht mehr so “kross”. Als Garnitur können Sie wie ich etwas Rucola nehmen, oder anderen Salat.

Rezept: Gebackener Manchego-Käse

Zutaten:

  • 300 Gramm Manchego-Käse
  • 1 Baguette
  • reichlich Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Rucola oder anderen Salat als Dekoration

Zubereitung:

  1. Den Manchego in Scheiben schneiden.
  2. Die Baguettescheiben auf der Maschine sehr dünn schneiden.
  3. Zwischen 2 Scheiben eine Scheibe Manchego legen.
  4. Pfeffern, salzen.
  5. Pfanne vorheizen mit Olivenöl.
  6. Die Sandwiches ausbacken bis der Käse schmilzt.
  7. Heiß servieren.