Paris Genießen – Eine Bloggerreise nach Paris (Video)

1. Rech* Restaurant Paris – Restaurant by Alain Ducasse

Wenn es um Restaurants in Paris geht, ist man als Feinschmecker immer überfordert – denn die Auswahl die sich in der “Stadt der Liebe” bietet, ist schwer zu überschauen. Schön wenn es dort kompetente Begleitung gibt, die sich auskennt und genau weiß, wo es sich lohnt zum Lunch einmal vorbeizuschauen.

Restaurant Paris – Restaurant by Alain Ducasse

Restaurant Paris – Restaurant by Alain Ducasse – Fantastische Location für Seafood-Liebhaber


Als Liebhaber von allerlei Fisch und Meeresfrüchten kam mir die Auswahl des “Rech* Restaurant Paris – Seafood Restaurant by Alain Ducasse” sehr gelegen. Das Restaurant liegt in Gehweite vom Arc de triomphe und ist daher in sehr guter Lage inmitten eines hippen Stadtteils im Zentrum von Paris. Von außen kaum zu erkennen das sich im inneren ein Michelin-Besterntes Restaurant befindet, war ich überrascht im Gastraum die klaren und hellen Linien zu sehen. Für ein modernes Fischrestaurant genau richtig und als Blogger für Bilder ideal – da schön hell. Aber es soll ja hier ums Essen gehen! >>> Zum Artikel

Le Foodist Paris Kochkurs - Ausgesprochen leckere Vorspeise

Le Foodist Paris Kochkurs – Ausgesprochen leckere Vorspeise

2. Le Foodist – Französisch Kochen lernen in Paris

Wer in der Stadt der Liebe Urlaub macht und sich für die Esskultur Frankreichs interessiert, der geht am besten zu einem, der sich gut mit lokalen Köstlichkeiten auskennt. Über Tripadvisor kommt der Reisende zwangsläufig auf die gut laufende Kochschule „Le Foodist“. Ich habe auf meiner letzten Tour durch Paris genau diese besucht und es hat mir ausgesprochen gut gefallen. Freilich sollte man sich einen Tag vom touristischen Sightseeing – Alltag frei nehmen, um die Tour zu genießen – und besser auf sein Frühstück verzichten, denn es gibt reichlich zum Verkosten. Generell finde ich geht es bei Kochkursen im Ausland immer auch darum, die Menschen selbst besser kennen zu lernen, deren Zutaten schätzen zu lernen und einfach um den sozialen Aspekt sich über das Thema „Essen & Trinken“ mit anderen auszutauschen. >>> Zum Artikel

Napoleon Hotel Paris - Der Eiffelturm ist nicht weit entfernt

Napoleon Hotel Paris – Der Eiffelturm ist nicht weit entfernt

3. Napoleon Hotel Paris –  Champs-Élysées

„Paris ist immer eine Reise wert“ besagt ein Spruch, dem ich durchaus Glauben schenken mag. Denn diese Stadt ist so wandlungsfähig wie keine andere und jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Gerade im Frühling, wenn die Temperaturen steigen und die Blumen und Bäume in den Gärten blühen, ist die Städtereise nach Paris attraktiv. Ob zum Shoppen oder für Sightseeing, für jeden ist etwas dabei in Paris – doch wo wohnt es sich am besten in der Hauptstadt Frankreichs. Wer es klassisch und zentral mag, der ist mit dem Napoleon Hotel***** bestens beraten, welches wir besucht haben. Für Städtereisen sind für mich immer drei Punkte wichtig: Lage des Hotels, Komfort und leckeres Essen. Nach diesen Kriterien fiel die Wahl dennoch schwer, denn in Paris sind einige der hochwertigsten Hotels in Frankreich beheimatet. >>> Zum Artikel

 Informationen

paris je taimeDie Informationen für die Artikel sind im Rahmen einer Bloggerreise nach Paris im April 2015 recherchiert worden. Bilder und Artikel sind in Unterstützung mit Frankreich Tourismus, Paris Tourismus ermöglicht worden.

Insbesondere die Stadt Paris hat alles, was der Feinschmecker benötigt. Ich empfehle einen Besuch der Region, besonders im Frühling dürfte es reizvoll sein, aber auch im Herbst ist die Region ein wertvolles Reiseziel für Genießer und Sightseeing-Touristen gleichermaßen. Paris macht Spaß und bietet die perfekte Mischung aus Genuss und Tourismus.