OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Chicken-Wings mit Honig-Senf-Marinade ist eines meiner Lieblings-Tapas da ich Hähnchenfleisch einfach in allen Arten gern esse und vor allem in dieser Honig-Senf Marinade, mit Knoblauch und etwas Zitronensaft verfeinert, ein absolutes Gedicht.

Diese Tapa lässt sich daheim sehr schnell und leicht selbst herstellen, wer keine kleinen Wings nehmen will, ich habe dafür die “Oberflügel” genommen und als Keulchen pariert, der kann auch die normalen Drumsticks vom Metzger nutzen. Diese haben auch wesentlich mehr Fleisch, sind aber weniger “Tapa”.

Rezept: Chicken-Wings mit Honig-Senf-Marinade

Zutaten:

  • 20 Hühnerflügel, alternativ 10 Drumsticks
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 4 Zehen Knoblauch

Zubereitung:

  1. Die Hühnerflügel wie Keulen parieren.
  2. Alternativ die Drumsticks nehmen.
  3. Für die Marinade:
  4. Den Senf, Honig, Zitrone, Salz, Pfeffer in einer Schale mischen.
  5. Den Knoblauch schälen, fein Hacken.
  6. Den Knoblauch dazu geben.
  7. Die Hähnchenteile hinzu geben und marinieren lassen.
  8. besser 1h als 30 Minuten, mehr wenn mehr Zeit ist.
  9. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  10. Teilchen braten lassen bis sie braun und knusprig sind.
  11. Öfter mal mit der Marinade bepinseln.
  12. Lecker genießen, schmecken warm und kalt lecker.