Alaskas Bierkultur – Die besten Tipps zum Biergenuss im nördlichsten Staat der USA

Bier aus Alaska - Tolles Craft Bier

Bier aus Alaska – Tolles Craft Bier

Bier aus Alaska – Die besten Tipps zum Biergenuss im nördlichsten Staat der USA: Alaska ist gerade in seinem Sommer einen Besuch wert. Wenn die Lachse gefischt werden, der Heilbutt unglaublich aromatisch ist und die Tagestemperaturen ihren Höhepunkt haben, ja dann ist Alaska am Schönsten. Selbst wenn sich die Temperaturen um 10 Grad – immerhin mit einem Pluszeichen versehen – einpegeln, dann ist auch der Biergenuss nicht mehr zu stoppen.

Auf meiner letzten Reise durch Alaska war ich überrascht, das dieses Land, welches wohl anders als Paris oder Kopenhagen nie der Hotspot der Haute Cuisine werden wird, eine derartig reiche Craft Bier Kultur dem geneigten Besucher zu bieten hat. Die Brauereien sind klein und produzieren für eigene Bars, aber auch für Besucher, lokale Restaurants und eben den heimischen Genuss.

Freilich wird es unmöglich sein, alle der kleinen Brauereien zu besuchen, denn die Distanzen in Alaska werden eher in Flugstunden gerechnet, als in Kilometern. Aber wer seinen Urlaub in den größeren Städten verbringt oder auf einer der beliebten Kreuzfahrten die wilde Natur erkundet, der sollte die Gelegenheit nicht verpassen, auch die Biere der Region auszuprobieren. Einige der angesagten Hotspots habe ich besucht und möchte Sie ihnen gern näherbringen.

Verkostungsangebot der Alaskan Brewing Company

Verkostungsangebot der Alaskan Brewing Company

Alaskan Brewing Co. in Juneau – Das beste Bier aus Alaskas Hauptstadt

Wer Juneau besucht und in einem der zahlreichen Restaurants in der „touristisch ausgebauten Zone“ zu Gast ist, der kommt an der Reklame der Alaskan Brewing Company nicht vorbei. Die Brauerei liegt etwas außerhalb – ist aber unbedingt einen Besuch wert. Denn die besten saisonalen Biere gibt es nur dort zu kaufen, in den Restaurants der Stadt nur die 1-2 Standard Brews.

Die noch sehr junge Brauerei zählte jedoch schon nach einigen Jahren zu den Besten Bier-Repräsentanten Alaskas und hat auch in internationalen Wettbewerben rund um die Braukunst, schon jede Menge Siegerurkunden abräumen können. Die Brauerei selbst bietet leider kein eigenes Restaurant, dafür aber eine geführte Tour durch die Brauerei. Man erfährt etwas über die grundsätzlichen Gegebenheiten, wie in Alaska gebraut wird, über das Unternehmen und natürlich die angebotene Bier-Vielfalt.

Smoked Porter Bier aus Alaska

Smoked Porter Bier aus Alaska

Die ist aromatisch immens und kann kostenfrei am Tresen probiert werden. Die Brews haben es allesamt in sich und bieten eine unglaublich feine Geschmackspalette – von samtig zart hopfig, bis angenehm bitter. „3 Free“, deutet der Spruch auf der Holztafel schon an und – ja – man sollte sie nutzen! Sodann bekommt der Gast drei Kronkorken und die können nun unter kundiger Anleitung an der Bar gegen ein kleines „Test-Bier“ getauscht werden. Den Tipps der Barfrau ist übrigens unbedingt Folge zu leisten, will man die volle Aromen Palette nacheinander in Symbiose auf dem Gaumen haben. Einige Biere werden eher in kleinen Chargen gebraut, andere in exportierbarer Größe. In insgesamt 16 Staaten der USA ist das Bier zu erwerben – in Europa leider eine absolut rare Sache.

Tipp: Wer in Deutschland einmal Biere Alaskas probieren möchte, dem ist angeraten einen der zahlreichen Bierläden aufzusuchen und nachzufragen. Für den feinen Lachs aus Alaska, der perfekt zum Bier passt, brauchen Sie nicht unbedingt dorthin reisen. Importeur und Verarbeiter „FRIEDRICHS“ aus dem Norden der Republik liefert bequem in ausgewählte Supermärkte wie REWE oder Edeka. Mehr über Lachs aus Alaska, hier.

Kodiak Island Brewery

Kodiak Island Brewery

Die Kodiak Island Brewery – Feinstes Bier am entlegensten Ort der Welt

Während Juneau als Hauptstadt der „Last Frontier“ noch den Anschein einer (winzig) kleinen Stadt hat, ist einige Flugstunden später Kodiak Island in Sicht. Der Flughafen lässt schon erahnen, dass hier mehr Fischkisten in die Flugzeuge geladen werden als Koffer. Es ist ein absolut abgelegener Ort, ein Paradies jedoch für Naturliebhaber, Angler und Bärenjäger. Auf dieser kleinen und beschaulichen Insel nun, ist die Brauerei im Zentrum von Kodiak – für die meisten dort lebenden Menschen der Nabel der Welt.

Biere der Kodiak Island Brewery

Biere der Kodiak Island Brewery

Wer schon einmal als wildfremder eine Dorfdisko betreten hat, der weiß so ungefähr, wie es sich anfühlt als Fremder die Halle dieses Bierausschanks zu betreten. Ein sozialer Treffpunkt der Insel – keine Frage, durchaus auch sympathisch. Das Bier ist vortrefflich und Namen wie „Snowshoe“ und „Liquid Sunshine“ verführen zum verkosten. Es ist laut wie in einer Bahnhofshalle, das Tageslimit pro Person ist auf 3 Liter begrenzt – aber wer die schafft, der ist dann auch gut dabei.

Alcohol Control in Alaska – Hier bekommen Sie garantiert kein Bier!

„Alcohol Control“ ist in Alaska eine ziemlich große Sache. Es gibt nicht wenige Städte die komplett „trocken“ laufen und die Strafen für den illegalen Import und Moonshining sind drakonisch. Wer mehr darüber erfahren möchte, diese behördliche Grafik beschreibt das Ausmaß ganz gut. Die Austrocknung der vom massivem Missbrauch gebeutelten Gebiete, hat letztlich den Sinn Straftaten wie häusliche Gewalt und die sogenannte „DUI“ – also Drunk Driving / Driving under the Influence zu verringern.

Dass das gelingt, ja dabei scheiden sich politisch die Geister, denn Schwarzbrauen ist an der Tagesordnung und Schnapsschmuggel stockt wie einst zur großen Prohibition die klammen Kassen der Schmuggler auf. Bis zu 500 USD werden dann für einen Marken-Whisky fällig – wohl bekomms!

Bierverkostung in Alaska

Bierverkostung in Alaska

Bier-Festivals und Veranstaltungen in Alaska erleben

Das „Great Alaska Beer and Barley Wine Festival, welches jedes Jahr im Januar in Anchorage stattfindet, ist ein toller Tipp für jene, die die Bierkultur Alaskas kennenlernen möchten. Weiterhin ist auch das „Great Alaska Craft Beer and Home Brew Festival“, in Haines ein feines Event welches traditionell im May stattfindet.

Imperial Red Ale

Imperial Red Ale

Bier aus Alaska: Die besten Adressen für den Bier Connaisseur in Alaska

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.