Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar – Herrlich herzhaft-russische Winterküche für den Feinschmecker

Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar

Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar (Foto: ziashusha / Shutterstock.com)

Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar – Herrlich herzhaft-russische Winterküche: Backkartoffeln sind immer lecker, egal ob im Sommer zum Grillen oder im Steakhouse als traditionelle Beilage – gut zubereitet schmecken sie köstlich.

Bei uns haben sie vor allem im Winter Tradition, denn bei Kälte schmecken sie einfach fein und wärmen ordentlich durch. Nicht zuletzt sind Backkartoffeln auch ein beliebtes Hüttengericht beim Ski fahren. Wie dem auch sei, die Backkartoffel ist ein dankbarer Begleiter. Denn diese kann vielfach kombiniert werden: Backkartoffel mit Lachs, mit Schmand, mit Frischkäse, mit Kaviar, mit Schinken & Käse überbacken – es gibt unzählige Varianten im Internet und den Kochbüchern.

Eine Variante über die man streiten mag, ist jene mit teurem Beluga Kaviar. Ich finde sie ein wenig dekadent, aber gerade der Kontrast kann hier auch für sich wirken. Freilich steigen die Kosten ordentlich und wer das nicht mag, dem empfehle ich die Variante entweder mit ebenso leckerem rotem Lachskaviar, aber auch Forellenkaviar ist ein toller Begleiter für Schmand und Kartoffel und für jeden erschwinglich!

Das Rezept ist sehr wochentauglich und ist wirklich mit minimalem Aufwand zuzubereiten. Dafür ist alles frisch und köstlich. Einen Farbtupfer auf den Teller zaubert etwas Kresse, die jedoch auch aromatisch ganz fabelhaft dazu mundet. Ein eiskalter Vodka kann das Gericht bei Gefallen abrunden!

Tipp: Für Backkartoffeln eignet sich am besten die Umluft-Funktion im Backofen! Wer sich nicht schlüssig ist, kann hier im Küchenratgeber mehr über die zahlreichen Funktionen und nützliche Programme lesen.

Zutaten für Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar:

  • für 4 Personen a 1 Kartoffel pro Person
  • 4 mittelgroße fest bis mehligkochende Kartoffeln
  • 200 Gramm Schmand
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • 1 x Schnittkresse
  • 50 Gramm Beluga Kaviar (oder Alternativen)
  • Alufolie

Zubereitung für Backkartoffeln mit Schmand und Beluga-Kaviar:

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen.
  2. Kartoffeln gründlich waschen und mit einer Gabel rundum einstechen.
  3. Kartoffeln in Alufolie wickeln.
  4. Die Kartoffeln daraufsetzen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 1 Std. garen.
  5. Die Kartoffeln sind gar, wenn Sie ein kleines Messer ohne Widerstand in die Kartoffeln stechen können.
  6. Die Kartoffeln in der Folie auf Teller verteilen, Folie öffnen, Kartoffeln kreuzweise einschneiden und etwas aufdrücken.
  7. Den Schmand mit einem Löffel darauf verteilen – jeweils eine Nocke.
  8. Mit Pfeffer und Fleur de Sel würzen.
  9. Die Kresse schneiden und die Teller damit garnieren.
  10. Nun beim Servieren den Kaviar direkt am Tisch darüber geben.
  11. Sogleich genießen!
Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.